SNMP Daten mit PowerSHELL

Posted on: 23. April 2018
In diesem Kurzvideo schauen wir die Möglichkeiten von SNMP mit PowerSHELL an.

Wir scannen ein SNMP Gerät nach möglichen werden und lesen bestimmte Werte konkret aus. Ebenfalls zeige ich dir, wie du SNMP Werte setzen würdest, obwohl ich das nicht mache und dir auch nicht empfehle.
Hier der Code aus dem Youtube-Video. Die Vorgehensweise und Bemerkungen findest du direkt als Kommentare (#Grün) im Code. So wird er dir ebenfalls in der PowerSHELL ISE angezeigt werden.
——————————————–
# Installation des SNMP PowerSHELL Moduls (als Administrator)
Install-Module SNMP            
            
# Auflisten aller Commands für dieses SNMP Modul            
Get-Command -Module SNMP            
            
# Scannen aller verfügbaren Werte eines Gerätes mit SNMPWalk            
Invoke-SnmpWalk -IP 10.10.10.100 -Community public -OIDStart .1.3.6.1.4.1.6574.            
            
# Einen bestimmten Wert abrufen, hier die Temparatur der Festplatte 1            
Get-SnmpData -IP 10.10.10.100 -Community public -OID .1.3.6.1.4.1.6574.2.1.1.6.0            
            
# SNMP Wert in eine Variabel schreiben            
$temp = Get-SnmpData -IP 10.10.10.100 -Community public -OID .1.3.6.1.4.1.6574.2.1.1.6.0            
            
# Wert aus der Variabel schön formatiert ausgeben            
Write-Host "HDD1 hat "  $temp.Data  " Grad Celisus"            
            
# Abrufen ob System Updates vorhanden sind            
Get-SnmpData -IP 10.10.10.100 -Community public -OID .1.3.6.1.4.1.6574.1.5.4.0            
            
# Möglichkeit auf SNMP Daten zu schreiben, ich verwende das allerdings nicht.            
Set-SnmpData -IP 10.10.10.100 -Community private -OID .1.3.6.1.4.1.6574.1.5.4.0 -Value 2 -ValueType Integer32            
            
<# Hier noch ein paar wichtige SNMMP OID's für Synmology Disk Stations 
.1.3.6.1.4.1.6574.2.1.1.6.0:temp_hdd1, 
.1.3.6.1.4.1.6574.2.1.1.6.1:temp_hdd2, 
.1.3.6.1.4.1.6574.2.1.1.5.0:state_hdd1, 
.1.3.6.1.4.1.6574.2.1.1.5.1:state_hdd2, 
.1.3.6.1.4.1.6574.1.5.4.0:UpgradeAvilable, 
.1.3.6.1.4.1.6574.3.1.1.2.0:RAIDName, 
.1.3.6.1.4.1.6574.3.1.1.3.0:RAIDStatus, 
.1.3.6.1.4.1.6574.1.5.1.0:ModelName, 
.1.3.6.1.4.1.6574.1.5.2.0:SerialNumber, 
.1.3.6.1.4.1.6574.1.5.3.0:DMSVersion, 
.1.3.6.1.4.1.6574.1.4.1.0:SystemFanStatus, 
.1.3.6.1.4.1.6574.1.4.2.0:CPUFanStatus, 
.1.3.6.1.4.1.6574.1.1.0:SystemStatus, 
.1.3.6.1.4.1.6574.1.2.0:SystemTemperature, 
#>
——————————————–
Solltest du irgendwelche Fragen haben, dann kannst du diese gerne entweder hier im Blog oder direkt unter dem YouTube Video stellen. Ich gebe alles, deine Fragen zeitnahe zu beantworten oder ein entsprechendes Video darüber zu machen.
Gerade die Grundlagen-Videos werde ich nicht mit viel Text ausschmücken. Bei mir ist jeweils jede Code-Zeile direkt im Code Kommentiert (#Grün). Du kannst den Code direkt mit in dein Script kopieren und hast so eine gute Orientierungshilfe, sobald du die Scripts auf deine Bedürfnisse anpasst.

Ich erstelle und veröffentliche sämtliche Videos kostenlos und blende auch keine Werbung ein, dies will ich auch so beibehalten. Da das vermittelte Wissen aber in teuren Kursen erlangt werden kann, ist eine kleine Spende hin und wieder sicher keine schlechte Gegenleistung.


YouTube
YouTube
LinkedIn
Follow by Email
Facebook
RSS
Twitter