Arrays verstehen in PowerSHELL

Posted on: 22. Mai 2018
Arrays werden in PowerSHELL sehr oft eingesetzt. Deshalb schauen wir uns einmal an wie man ein Array erstellt, wie man es verändert und damit arbeitet. Um deutlich flexibler zu werden schauen wir in weiteren Videos auch die ArrayList und die Hashtabels an.

Hier der Code aus dem Youtube-Video. Die Vorgehensweise und Bemerkungen findest du direkt als Kommentare (#Grün) im Code. So wird er dir ebenfalls in der PowerSHELL ISE angezeigt werden.
——————————————–
# Arrays in PowerSHELL haben immer eine feste grösse und können nicht einfach reduziert werden.            
# Vorteil ist also, es ist schnell erstellt            
# Nachteil ist, Arrays in PowerSHELL sind nicht sehr flexibel            
            
# Array erstellen und füllen            
$ArrayFarben = "Rot","Blau","Grün","Gelb","Türkis","Cyan","Magenta","Schwarz","Weiss"            
$ArrayTiere = "Fuchs","Reh","Hase","Tiger","Elch","Kuh","Kranich","Fuchs","Hase","Kuh"            
            
# Array erstellen und nachträglich füllen            
$ArrayLaender = @()            
$ArrayLaender += "Schweiz"            
$ArrayLaender += "Deutschland"            
$ArrayLaender += "Österreich"            
$ArrayLaender += "Luxemburg"            
$ArrayLaender += "Liechtenstein"            
$ArrayLaender += "Italien"            
            
# Anzahl Einträge ausgeben            
$ArrayLaender.Count            
            
# Prüfen ob bestimmter Eintrag enthalten ist            
$ArrayTiere.Contains("Reh") # True            
$ArrayTiere.Contains("Hirsch") # False            
if ($ArrayTiere.Contains("Hai")) {Write-Host "Eintrag vorhanden"} else {Write-Host "Eintrag nicht vorhanden"}            
            
# Index eines Eintrags ermitteln            
$ArrayFarben.IndexOf("Cyan")            
            
# Eindeudige / Einmalige Werte ausgeben            
$ArrayTiere.GetEnumerator()            
            
# Anzahl gleicher Elemente prüfen            
$ArrayTiere | Group-Object | select Count, Name            
            
# Array pro Position durchlaufen            
$ArrayTiere | ForEach-Object {Write-Host "Erster Index " $ArrayTiere.IndexOf($_)  " von " $_}            
            
# Erste und letzte Position eines Arrays            
$ArrayTiere[0] # Erste            
$ArrayTiere[-1] # Letzte            
            
# Array Positionen Leeren jedoch Grösse beibehalten            
$ArrayTiere.Clear()            
            
# Mehrere Arrays verbinden             
$ArrayTotal += $ArrayFarben            
$ArrayTotal += $ArrayTiere            
$ArrayTotal += $ArrayLaender            
            
# Mehrdimensionale Arrays            
$ArrayMulti = (1,"Hans"),(2,"Fritz"),(3,"Albert")            
$ArrayMulti += ,@(5,"Karl")            
            
# PowerSHELL Objekte in Arrays füllen            
$ArrayServices = @()            
$ArrayServices += Get-Service
——————————————–
Solltest du irgendwelche Fragen haben, dann kannst du diese gerne entweder hier im Blog oder direkt unter dem YouTube Video stellen. Ich gebe alles, deine Fragen zeitnahe zu beantworten oder ein entsprechendes Video darüber zu machen.
Gerade die Grundlagen-Videos werde ich nicht mit viel Text ausschmücken. Bei mir ist jeweils jede Code-Zeile direkt im Code Kommentiert (#Grün). Du kannst den Code direkt mit in dein Script kopieren und hast so eine gute Orientierungshilfe, sobald du die Scripts auf deine Bedürfnisse anpasst.

Ich erstelle und veröffentliche sämtliche Videos kostenlos und blende auch keine Werbung ein, dies will ich auch so beibehalten. Da das vermittelte Wissen aber in teuren Kursen erlangt werden kann, ist eine kleine Spende hin und wieder sicher keine schlechte Gegenleistung.


Unterstützt den Blog und Kanal:
YouTube
LinkedIn
Follow by Email
Facebook
Google+
https://germanpowershell.com/arrays-verstehen-in-powershell">
RSS
Twitter